Radwartung selber durchführen – die Fahrradinspektion Checkliste

Es ist Zeit. Der Frühling ist da. Die Temperaturen steigen und das Rad kann aus dem Keller geholt werden. Aber bevor du deine erste Ausfahrt machst, solltest du dein Rad inspizieren lassen!

Möchtest du dabei dieses Mal Kosten sparen und dein Fahrrad selbst warten? Weißt aber nicht, wo du mit der Radwartung anfangen sollst?

Dann findest du in diesem Beitrag meine Fahrradinspektion Checkliste. Diese hilft dir, dein Rad vor der ersten Ausfahrt im Frühling auf Fahrtauglichkeit zu prüfen. Folge einfach den Schritten!

Bei all den Stunden, die wir auf dem Rad verbringen, kann das Rad stark abgenutzt werden. Diese Abnutzung kann zu Problemen und Unfällen führen, die du durch eine regelmäßige Wartung verhindern kannst.

Deswegen nutze meine Fahrradinspektion Checkliste auch gerne öfter, um dein Rad richtig zu warten! Es wird dir und deinem Fahrrad gut tun.

Du kannst sie auch gerne als PDF erhalten. Trag dich dafür einfach ins Formular ein und erhalte die Fahrradinspektion Checkliste als PDF per E-Mail.

TriathlonGirls Fahrradinspektion Checkliste PDF

Radwartung selber machen – die Fahrradinspektion Checkliste

Bevor du die Fahrradinspektion Checkliste abarbeitest, solltest du als allererstes dein Rad aus dem Keller holen (oder wo auch immer du es im Winter über alleine vor sich hintrauern lässt) und es ordentlich reinigen.

1. Befreie dein Rad vom Staub!

Wenn du den Winter über nicht gefahren bist, wird sich der ein oder andere Staubkrümel auf deinem Rad fest gesetzt haben. Nimm dir die Zeit und reinige alles. Auch die Kette, die Kasette und das Kasettenblatt. 

Was du nicht machen solltest, ist das Rad zur Waschanlage zu bringen und es mit einem Hochdruckreiniger zu säubern. Der Druck des Reinigers kann Teile an deinem Rad zerstören. Falls du kannst, spüle es lieber mit einem Gartenschlauch ab. Beachte aber, dass Fahrradreiniger nicht unbedingt umweltfreundlich sind und diese lieber mit der Hand abgewaschen werden sollten.

Kleiner Tipp am Rande: Baby Pflegetücher eignen sich neben alten T-Shirts unheimlich gut zum Radputzen.

Fahrradinspektion Checkliste für 0,00€

Trag dich ein für meinen wöchentlichen Newsletter ein und erhalte die
Fahrradinspektion Checkliste für 0,00€ zum Download.

Kein Spam! Nach den Willkommens E-Mails erhältst du meinen wöchentlichen Newsletter über den Anbieter MailPoet. Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung.

2. Prüfe dein Rad auf Fahrtauglichkeit – Die Fahrradinspektion Checkliste

So und jetzt, wo dein Rad so fein säuberlich blitzt, führe eine Inspektion durch! Nutze die Fahrradinspektion Checkliste und gehe die Punkte nacheinander ab. Nutze dafür gerne die Tools, die ich dir weiter unten nochmal verlinkt habe.

  • Untersuche den Rahmen auf Risse.
  • Prüfe ob alle Schrauben an deinem Rad vorhanden sind und fest sitzen, aber guck auch, dass sie nicht zu fest angezogen sind. Sie sollen nicht locker sein. Eventuell hast du deinen Drehmomentschlüssel*, der hilft dir die Schrauben optimal zu justieren.
  • Rüttel an den Speichen und prüfe ob sie locker sitzen.
  • Überprüfe deine Reifen und Bremsbelege auf Verschleiß.
  • Wie sehen die Kabel aus? Sind die Züge fest genug? Funktioniert die Bremse?
  • Was macht deine Schaltung? Läuft da alles rund oder musst du nochmal nachjustieren?
  • Überprüfe auch die Kette auf Dehnung. Dafür gibt es ein spezielles Werkzeug namens Kettenprüfer*. Damit kannst du die Ausdehnung deiner Kette prüfen. Eine Kette sollte nämlich ab und zu mal ausgetauscht werden. 
  • Untersuche die Zähne der Kassette und des Kettenblatts. Guck, ob Zähne abgebrochen oder extrem verschlissen sind.
  • Und zu guter Letzt: Dreh am Rad und prüfe, ob deine Räder wackeln.

Solltest du eine elektronische Schaltung besitzen, achte darauf, den Akku vor der ersten Ausfahrt zu laden, sonst darfst du schnell Trittfrequenz Training machen, weil deine Schaltung dir nicht mehr erlaubt aufs große Ritzel zu wechseln.

TriathlonGirls Fahrradinspektion Checkliste Schaltung

3. Schmiere die Kette und Bring Luft auf deine Reifen!

Vergiss nicht, deine Kette noch mit Kettenöl einzuschmieren und deine Reifen auszupumpen.

  • Für das Ölen der Kette solltest du darauf achten, dass du das Öl nur Tropfenweise auf die Innenseite der Kette bringst. Außen benötigt die Kette kein Öl. Drehe beim Öl aufbringen die Kette langsam rückwärts. Wenn du alle Kettenglieder eingeölt hast, drehe die Kette nochmal eine Minute lang, damit sich das Öl auch gut verteilt.
  • Für das Reifen aufpumpen kannst du entweder mit einem Adapter zur Tankstelle fahren oder du nimmst deine Standpumpe zu Hause. Achte auf die angegebene maximale Barzahl, die auf deinem Reifen stehen. Mehr solltest du nicht aufpumpen.

Passt alles? Wenn nicht, solltest du dein Rad dringend zum Radladen bringen, falls doch:

4. Pack deine Sachen und Dann ab mit dir auf die Strasse!

Jetzt, wo dein Rad fahrtauglich ist, kann es losgehen. Hol den Helm und deine Radklamotten aus dem Versteck, füll deine Flasche mit deinem Lieblingsgetränk, pack dir etwas Verpflegung ein, befestige die Werkzeugtasche an deinem Rad und ab mit dir auf die Straße. Aber bitte sei bei der ersten Ausfahrt schön vorsichtig.

Und denk dran:

Immer rechts fahren und Leute grüßen. 

TriathlonGirls Fahrradinspektion Checkliste erste Ausfahrt

P.S. Wenn du keine Lust auf die Inspektion hast, dann lass jemanden ran, der dir hilft! Verdonnere deinen Mann oder such dir einen Radladen in deiner Nähe. Inspektionen sollte jeder Fahrradhändler in seinem Angebot haben. Teilweise sind die Kosten dafür ganz ok. Aber mach es auf alle Fälle. Deine Sicherheit steht an erster Stelle.

Tools für deine Fahrradinspektion Checkliste

Tools für deine Radausfahrt

So, ich hoffe dir hat die Fahrradinspektion Checkliste geholfen? Fühlst du dich nun gut auf deine erste Ausfahrt vorbereitet? Ja? Das freut mich. Ich wünsche dir nun eine wundervolle Ausfahrt. Genieß die Zeit in der Natur.

Wenn du weitere Tipps für dein Triathlon-Training suchst, dann schau doch auf meinem Blog vorbei. Solltest du dich für ein Triathlon-Coaching interessieren, dann kannst du dir gerne ein unverbindliches Beratungsgespräch buchen. Nimm dafür gerne Kontakt auf oder vereinbare direkt einen Termin.

Fahrradinspektion Checkliste für 0,00€

Trag dich ein für meinen wöchentlichen Newsletter ein und erhalte die
Fahrradinspektion Checkliste für 0,00€ zum Download.

Kein Spam! Nach den Willkommens E-Mails erhältst du meinen wöchentlichen Newsletter über den Anbieter MailPoet. Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar